10 Jahre bäckerstraße4

 

16.05.2018 - 27.07.2018

Ausstellungseröffnung: 16.05.2018 | 19:00

Galerie bäckerstraße4
Bäckerstraße 4
1010 Wien

 

10 Jahre Bäckerstraße 4

 

Die Galerie bäckerstrasse4 wurde 2008 gegründet und feiert dieses Jahr 10 jähriges Bestehen.

Teilnehmende KünstlerInnen:

Norbert Brunner, Benjamin Eichhorn, Gernot Fischer-Kondratovitch, Gerhard Fresacher, Thomas Gänszler, Gerd Hasler, Heiri Häfliger, Marianne Lang, Matthias Lautner, Sissa Micheli, Gerald Moser, Olaf Osten, Luis Casanova Sorolla, Nina Rike Springer, Borjana Ventzislavova, Elisabeth Wedenig, Stefan Zsaitsits

 

--> bäckerstraße4.at

 

 

mir: the village an the world

 

06.10.2017 – 28.02.2018

Ausstellungseröffnung: 05.10.2017 | 19.00

Museumszentrum Krasnoyarsk
area 1, Mira sq.
660097 Krasnoyarsk
Russland

 

mir: the village and the world

 

Eine künstlerische Entdeckung des russischen Dorfes
im Gedenkjahr 1917-2017

Mir bedeutet „Welt“ und zugleich „Frieden“, jedoch ist Mir auch die Bezeichnung für „obschina“, das alte russische Dorf im Sinne einer in sich geschlossenen, auf uraltem Brauchtum basierenden Welt, in der man in Frieden leben kann. Aus dem Versuch heraus eine Antwort auf die Frage, was „russisches Dorf“ im kulturellen Kontext bedeutet, zu finden entstand dieses Spezialprojekt nach der Idee von Simon Mraz. Künstler aus Russland, Österreich, Deutschland und den Niederlanden waren über zwei Jahre lang in Ganz Russland unterwegs und widmeten sich einer künstlerischen Aufarbeitung des Themas „Dorf“ aus der Perspektive internationaler zeitgenössischer Kunst. In der Ausstellung, die zeitgleich mit der 12. Krasnoyarsker Museumsbiennale eröffnet wird, werden die Resultate präsentiert.

Im Rahmen der Ausstellung werden im Oktober zwei österreichische Filme gezeigt. Der Musikalische Teil des Projektes findet im November 2017 im Rachmaninov Saal des Tschaikowski Konservatoriums statt.

 

--> akfmo.org